Foostock: über dem Glarnerland


Sind das die Hundstage des Jahres? Auch im höheren Lagen ist keine Erfrischung in Sicht. Einzig das Wasser, das aus Altschnee schmilzt und aus der Tiefe der Berge sprudelt, verschafft etwas Abkühlung. Der Tag beginnt in Vorsiez (1.176 m) kurz vor Sieben, aber das Weisstannental blickt nach Osten und die Sonne ist schon da bevor ich einen Schritt gesetzt habe. Da hilft auch das nette Angebot einer Camperin nichts, mir ein paar Datteln und Nüsse auf den Weg mitzugeben. Vom Untersäss (1.359 m) mühe ich mich durch stickige Vegetation zu den Matthütten (1.925 m), und dann beinahe weglos weiter zum Nordgrat (2.310 m), der weiter zum ersten Gipfel dieser Runde führt: der Schmidstöck (2.454 m).

Foostock
die Route führte von re über den Grat nach links – der Schmidstöck in der Bildmitte

Im steten Auf und Ab kommt nun der Foostock (2.610 m) dran, als Letzter und etwas komplizierter, weil Altschneefelder den Weg an exponierten Stellen blockieren, das Foostöckli (2.535 m). Vom Grat sehe ich über die Glarner Alpen: im Norden Spitzmeilen, im Westen den gewaltigen Eggstock, und etwas südlich davon die Clariden. Der lange Abstieg über den Foopass wieder zurück zum Untersäss schlaucht, aber das Panorama bleibt gewaltig – Wasserfälle und elendslange Felswände.


Blog-Abo per eMail


Ihre eMail-Adresse



Weit Draussen Back Country Store

Ring of Fire T-Shirts


Über dieses Blog

„Super gsi – Beginner’s Mind“ berichtet über Mark’s Reisen und Outdoor-Aktivitäten, meist Skitouren, Bergsteigen und Bike-Touren. Mehr dazu hier…


Leave the first comment

Teilen
Veröffentlicht
Kategorien
Tags
Ring of Fire T-Shirts
Über dieses Blog

Reisen und die Natur, inklusive Skitouren, Bergsteigen und Wanderungen, das sind die Inhalte meines Blogs „Super gsi – Beginner’s Mind“. Mehr dazu hier…