Crossing worlds


Als ich am Abend im Basecamp in Aktru (2.150 m) ankomme, habe ich zwei Autopannen, drei Stunden Grenzübertritt und mindestens doppelt soviel Offroad-Piste in Schnee und Eis hinter mir. Ölgii ist nun Vergangenheit. Der Abschied von Nurbek und dem grauen Furgon fällt mir schwer.

russian-altai
diese Straße ist wie von einem anderen Stern

Schneefall taucht die Steppe in Weiss und Nebel blockiert den Flughafen in Ölgii. Der Grenzübertritt auf mongolischer Seite ist ein organisiertes Chaos, welches ich nicht durchschaue. Wir fahren zwanzig Kilometer durch das Niemandsland, dann Stacheldraht, Stahltore und Leuchttürme. Das Auto wird auf der russischen Seite richtig auseinander genommen, mein Skigepäck befriedigt dann aber alle zolltechnischen Begehrlichkeiten und ich werde als harmlos abgestempelt.

russisscher Altai
sibirische Dorfidylle

Auf der anderen Seite wartet Kostya auf mich. Der russische Altai nimmt Gestalt an, wir fahren in die nächste Kleinstadt, kaufen Proviant ein. Endlich wieder russisches Brot, russische Kondensmilch, eine Banane! Ich strahle. In einer kleinen Essstube ordern wir für drei Euro Suppe, Getränk, Hauptspeise.

russ-altai
die Chuisky Range ruft


Blog-Abo per eMail


Ihre eMail-Adresse



Weit Draussen Back Country Store

DIY Expeditions

Tipps, Deals und gute Vorbereitung – DIY Expeditions, Ihr Partner für unabhängiges Reisen

Ring of Fire T-Shirts


Über dieses Blog

„Super gsi – Beginner’s Mind“ berichtet über Mark’s Reisen und Outdoor-Aktivitäten, meist Skitouren, Bergsteigen und Bike-Touren. Mehr dazu hier…


Leave the first comment

Teilen
Veröffentlicht
Kategorien
Tags
Ring of Fire T-Shirts
Über dieses Blog

Reisen und die Natur, inklusive Skitouren, Bergsteigen und Wanderungen, das sind die Inhalte meines Blogs „Super gsi – Beginner’s Mind“. Mehr dazu hier…