Klettern, bouldern / Frust, Freude


Klettern kann frustrierend sein. Oder eben nicht klettern. Entweder das Wetter erlaubt es nicht (dieser Sommer scheint besonders Kletter-unfreundlich zu sein), oder es ist trocken und der Partner kann gerade nicht. Das ist doppelt frustrierend. Auch wenn ich bei allen meinen Kletter-Kontakten anfrage, keiner hat Zeit oder ist irgendwo. Irgendwann werde ich die Methode der Selbstsicherung im Vorstieg und Top rope ausprobieren…

Aber noch habe ich mich dazu nicht durchgerungen. Mein Klettertraining besteht also bestenfalls darin, meine Ausdauer und Klettertechnik im Bouldern zu erhalten. Bouldern in Vorarlberg ist an einigen Plätzen möglich, mit dem Rad ist das aber ein wenig limitiert. Und das Crash Pad am Rücken ist auch nicht ewig fein am Rad… Das mit dem Crash Pad ist überhaupt eine witzige Sache, vorerst. Kein Mensch am Straßenrand weiss, was ich da mit mir herumschleppe. Dementsprechend sind die Blicke. Manche fragen gar nach, wozu das Ding da gut sein soll.

sellajoch-boulder
schöner Boulder am Sellajoch

Bouldern wird zunehmend populärer. Im Web und in der Kletterszene ist es schon längst eine eigene, vom Sportklettern abgekoppelte Sportart. In den Medien wird es langsam aufgegriffen, wie es z.B. dieser Artikel von Reuters zeigt. Interessant an diesem Artikel ist auch die Geschichte des im Artikel erwähnten Bouldergebietes, das nun dem Landeigentümer (ein Farmer in Südafrika) ein Nebeneinkommen (Kiosk, Camping) einbringt. Nun hütet er neben seinen Tieren eben auch seine Felsblöcke. Vielleicht sollte man das auch an die regionale Bauernvertretung schicken. In Vorarlberg gibt’s sehr viel, sehr griffigen und sehr boulderträchtigen Fels. Warum nicht erschließen? Ich hätte gerne etwas mehr Abwechslung in einer halbwegs erreichbaren Umgebung. Und noch etwas: Kletterpartner für kontinuierliches Training (Fels, Halle, …) bitte melden! Derzeit: 7 (top rope), 6 (lead) – also nicht gerade berauschend, aber sehr verbesserungswillig.



Leave the first comment

Teilen
Veröffentlicht
Kategorien
Tags
Ring of Fire T-Shirts
Über dieses Blog

Reisen und die Natur, inklusive Skitouren, Bergsteigen und Wanderungen, das sind die Inhalte meines Blogs „Super gsi – Beginner’s Mind“. Mehr dazu hier…