Statistiken 2010


Endlich komme ich dazu das Jahr 2010 auch ein wenig in Zahlen zu fassen. Mit unserer Web-Anwendung Daytum protokollieren wir ja auf unserer Stats-Seite fortlaufend, was wir so gemeinsam machen. Das Jahr 2010 war ein richtig umfangreiches Berg-Jahr. Unsere ersten 4.000er erreichten wir auf Skiern in Marokko, weitere Hochtouren auf Jungfrau, Mönch & Co folgten. Wir fuhren mit den Rädern über die Alpen ins Trentino, und gingen im Tien Shan und den Fan-Mountains in Kirgistan und Tajikistan auf Bergtouren.

In Zahlen ausgedrückt läßt sich das in den zwei Dimensionen Höhenmeter (m) und Distanzen (km) so darstellen:

screenshot
4744 km zurückgelegt, 161.640 Höhenmeter erstiegen

Ich hatte auch noch eine andere, kleinere Datensammlung bezüglich den unterschiedlichen „Schlafstellen“ auf diesen Touren gemacht. Demzufolge schliefen wir 2010

  • 20 Nächte in unserem Büssle
  • 14 Nächte auf Berghütten
  • 19 Nächte in Privatpensionen oder Hotels
  • 12 Nächte in Zelten

Und nun schauen wir wieder nach vorne – was steht als Nächstes an? Eine kleine Vorschau gibt’s demnächst… auch wenn ein paar Ziele aus unserer Outdoor-To-do-Liste 2010-11 offen sind 😀



Leave the first comment

Teilen
Veröffentlicht
Kategorien
Tags
Ring of Fire T-Shirts
Über dieses Blog

Reisen und die Natur, inklusive Skitouren, Bergsteigen und Wanderungen, das sind die Inhalte meines Blogs „Super gsi – Beginner’s Mind“. Mehr dazu hier…