Trailrun zur Refuge de l’Alpe de Villar d’Arène


Viele Dinge lassen sich mit Worten nur schwer beschreiben; uDer dritte Teil unserer Briançon-Woche startete gleich nach dem Abstieg vom Klettersteig Arsine. Von Pied du Col ging es rund 300 Höhenmeter hinauf, entlang der jungen Romanche. Das wilde Tal bescherte uns den einzigen kurzen Schauer der gesamten Woche.


Schon auf dem Rückweg durch das wilde Tal der jungen Romanche

Vorbei an großen Schafherden liefen wir über schmale Wege bis zur Refuge hinauf und zurück. Die Landschaft ist einfach großartig, und nur eine Bergkette weiter würden wir wenige Tage später unsere Hochtouren jenseits von 3.500m Seehöhe starten.


Der Stellplatz der Woche mit frischem Badewasser

Unsere Nacht verbrachten wir ganz alleine am Flusslauf der Romanche (gibt es was Lässigeres?) und brachen noch in Dunkelheit nach Monetier-les-Bains auf, wo unsere erste lange Rad-Etappe auf dem Programm stand.nd nur schwer einer anderen Seele vermitteln.


Ring of Fire T-Shirts


Über dieses Blog

Reisen und die Natur, inklusive Skitouren, Bergsteigen und Wanderungen, das sind die Inhalte meines Blogs „Super gsi – Beginner’s Mind“. Mehr dazu hier…


Leave the first comment

Teilen
Veröffentlicht
Kategorien
Tags
Ring of Fire T-Shirts
Über dieses Blog

Reisen und die Natur, inklusive Skitouren, Bergsteigen und Wanderungen, das sind die Inhalte meines Blogs „Super gsi – Beginner’s Mind“. Mehr dazu hier…