Posts

Alternativprogramm in Andeer: Trailrunning

Eigentlich wollten wir am Sonntag vormittag noch eine nette Firntour in Graubünden starten. Doch der Wetterumschwung war früher da als angesagt: schon um 7.00 bei der Anfahrt ins Avers-Tal regnete es, die Gipfel / Berge um 2.000 m Seehöhe schon in dichten Wolken. Da gab es nicht viel zu überlegen, und in Andeer machten wir erstmal Stop.

Andeer

Andeer unter einer grauen Regenglocke

Vorsorglich hatten wir unsere Laufsachen dabei, und so starteten wir einen gemütlichen Morgenlauf auf den Waldwegen um Andeer herum. Die kleine 10km Runde ist Teil eines größeren Trails, des Via Mala Trails. In die Schlucht sind wir nicht, aber das werden wir irgendwann durchlaufen wollen.