Posts

Alles ist gepackt

Der schwierigste Teil ist schon gemeistert: was nehmen wir denn alles mit? Wir sind sowohl in tropischen, feuchten und schwülen Gegenden unterwegs genauso wie im hochalpinen Bereich zwischen 2.500 und 4.500 m, und da kann die Auswahl schon kompliziert werden. Außer unserem mehrtägigen Trek im Himalaya haben wir keine großen sportlichen Ambitionen vor, und auch der Abenteuercharakter der Reise ist definitiv anders als letztes Jahr mit den Rädern im Oman. Mit einem Satz: wir können mit unserem Gepäck großzügig sein!

Wen es interessiert, ich habe mal für die Zukunft einen Rucksackplaner von Ausgeruestet.com adaptiert und für diese Reise exemplarisch für meine Person befüllt. Zum Download geht’s hier: Rucksack-Nov09

screenshot

Nun dann, schöne Zeit und wir melden uns über diese Seite oder über die Kurzmeldungen auf der Startseite. Hin und wieder gibt es auch eine Standort-Meldung hier…