Posts

Life in your years

Nur noch wenige Tage, und dann sind wir wieder unterwegs. Kann es gar nicht fassen, dass die monate-lange Vorbereitung nun Wirklichkeit wird und wir wieder einen Punkt auf unserer Ideen-Liste für 2010-11 realisieren können. Es fehlen nur noch ein paar US$, Schoki für Sergey und diverse Reserve-Batterien. Rucksack ist probegepackt, und für den Berg bereit gemacht. In den nächsten Tagen pushen wir den Körper noch ein wenig, damit er sich auf die kommende Woche einstellen kann, und verbringen sonst noch die eine oder andere Stunde in der Kletterwand.

Wir sind fest überzeugt, dass sich die Anstrengungen vor und während dieser Reise lohnen werden, dass wir aufregende Tage erleben und interessante Menschen treffen werden. Oder wie es schon Abraham Lincoln einmal treffend sagte: “And in the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.” (frei übersetzt: Letztlich kommt es nicht darauf an, wielange man lebt. Es kommt auf das Leben in diesen Lebensjahren an.)

Im Web habe ich ein schönes Beispiel für diese Lebenseinstellung gefunden – Jacinda Hunter, Krankenpflegerin und vierfache Mutter, die sich in den schwierigsten Wänden kletternd bewegt. Hier das Interview:

Jacinda Hunter: Style, Grace, Power from Prana Living on Vimeo.