Posts

Impressionen aus Brügge

Hier ein paar Foto-Impressionen aus Brügge, Belgien:

Windmühlen-Tour bei Antwerpen

Nach unserem Aufenthalt in Lier ging es mit dem Racing-Bus zunächst ins Land hinaus – auf “Windmühlenjagd”. Es gibt einige in dieser Gegend, und ein paar haben wir mit der Kamera entdeckt.

Impressionen aus Lier, Belgien

Am Ende des langen Tages ging es von La Roche en Ardennes quer über Belgien bis kurz vor die Tore Antwerpens, nach Lier. Diese uns recht unbekannte Stadt sollte unser Nachtlager bilden. Am öffentlichen Stellplatz für Wohnmobile machten wir uns erstmal breit, gingen dann hinüber zum Friten-Laden, um belgische Pommes Friten zu probieren. Schmecken kaum anders als unsere, haben hier aber Kultstatus.

Bild: Klassisches aus der Friten-Bude

Die Stadt selbst überraschte sehr positiv. Wunderbarer, alter Stadtkern, angenehme Atmosphäre und sommerliches Wetter machte den Aufenthalt zu einem Pluspunkt unserer Tour.

Der öffentliche Stellplatz für Wohnmobile am Stadtrand

Viele Kanäle umgeben und durchziehen die Stadt Lier

Der Kern der Stadt hatte Etwas

Sommerlich warm in Lier

Mit dem MTB in den Ardennen

Unweit der Luxemburger Grenze ging es am Tag 2 unserer Benelux-Tour mit dem Rad in die belgischen Ardennen bei Gouvy. Dieses moderat hügelige Gebiet wird meist von großen Wiesen, Nadelwäldern und vereinzelt in der Landschaft liegenden Gehöften dominiert. Viehwirtschaft ist hier das wichtigste Geschäft.

Morgenidylle um Gouvy

Unsere Bike-Runde war nicht allzu groß (rund 30km), aber sehr abwechslungsreich – mal Schotter, dann Asphalt, Wiese, Schlamm, also alles, was das Biker-Herz so liebt. Schließlich eine gute Vorbereitung auf das Adventure Race in Berck-sur-Mer.

Typische Landschaften im Süden Belgiens

Die Orientierung war recht einfach – wir sind bei Ourthe gestartet und folgten einem Rundkurs. Die Ausschilderung war sehr gut. Nach einer Mittagsjause beim Racing-Bus ging es über’s Land in das Herz der Ardennen nach La Roche.

Immer wieder Auf- und Abfahrten auf einem selektiven Rundkurs

Per Bike in der kleinen Schweiz Luxemburgs

Als erste Etappe unserer Benelux-Tour ging es mit dem Rad eine Runde durch die so genannte kleine Schweiz Luxemburgs. Müllerthal liegt wohl hier nicht nur geographisch im Zentrum, sondern ist auch der landschaftliche Höhepunkt der Gegend mit den Orten Echternach, Beaufort, Larochette und vielen anderen.

Klassisches Landschaftsbild und kein Verkehr

Die Bike-Runde (rund 50km, 400 Hm) selbst war sehr fein: prächtiges Wetter, gute Wegmarkierungen, sehr hügeliges Gelände und viel zu sehen – Burgen, Schlösser, die Saare, und sehr wenig Verkehr auf den Straßen.

Einsam in den Wäldern um Müllerthal

Gleich nach dem Bike-Ausflug und einem Besuch der örtlichen Boulangerie in Beaufort ging es weiter zum Trailrunning.

Auf dem Weg zum ersten Adventure Race der Saison

Am Sonntag startet unser erstes Adventure Race der Saison, diesmal im beliebten Berck-sur-Mer an der Cote d’ Opale (also irgendwo zwischen Le Havre und Calais). Der Raid Asand ist diesmal ungefähr 60km lang und hält für uns Orientierungslauf, Mountainbiking, Bike & Run, Kajak, Inline-Skating und eine Menge an Überraschungen bereit.

Auf dem Weg dorthin werden wir noch die Benelux-Länder austesten, zumindest was Outdoor-Sportarten betrifft: Biking in den Ardennen, Running in der Pfalz, Skating an der Nordseeküste. In unserem Team-Bus ist ja alles dabei…

Und hier die entsprechenden Beiträge der Benelux-Tour: