Beschreibung

Das Refuge Les Mouflons ist eine recht geräumige Hütte im Hohen Atlas und bietet sich als Basislager für diverse Aufstiege in die 4000er der Region um Jebel Toubkal an. Es ist das ganze Jahr über geöffnet.

refuge-les-mouflonsDas Refuge Les Mouflons zwischen den 4.000ern der Region

Ausstattung und Gastronomie

Es gibt sowohl Lager als auch Zimmer (unterschiedlicher Größe). 2010 hat die Unterkunft im Zweier-Zimmer pro Zimmer und Frühstück 40 Euro gekostet, und wir haben als ÖAV-Mitglieder einen Rabatt erhalten. Im Frühjahr gab es fließend Wasser, sogar warmes Wasser, die Stromversorgung wurde über Generatoren gewährleistet. WC-Anlagen sind im Haus untergebracht. Der Teeraum ist fein warm, die anderen Räume sind eher kühl. Mobiltelefonempfang war möglich. Die Terrasse ist bei schönem Wetter herrlich.

Die Kost war landestypisch und üppig. Unterschiedliche Getränke und Snacks gibt es auch tagsüber im Kiosk zu kaufen, Tee und Kaffee genauso.

Lage und Zugang

Über Marrakech gelangt man mit Bus, Taxi oder eigenem Fahrzeug nach Imlil (1.600 m). In Imlil kann man sich noch mit dem wichtigsten an Nahrungsmitteln eindecken, besser aber in Marrakech. Auch gibt es zahlreiche Pensionen und Hotels, die eine Übernachtung ermöglichen. Aus dem Tal hat man dann die Möglichkeit, zu Fuß (und mit Hilfe von Trageseln für’s Gepäck) zur Hütte auf 3.200 m aufzusteigen. Je nach Schneegrenze muss man den Rest zur Hütte ohne Esel bewältigen. Esel samt Eselführer können vor Ort gemietet werden. Der Aufstieg dauert ca. 4 Stunden, je nach Tempo auch länger.

Eine Buchung der Zimmer ist empfehlenswert, besonders um die Osterzeit. Link siehe Ende der Seite. Der Wirt spricht französisch, spanisch, englisch, natürlich auch Berber und arabisch und ist sehr zuvorkommend, wie die gesamte Hüttenmannschaft. Empfehlenswert ist auch die Pension (Annex) des Wirts im Imlil.

Super-gsi Mahgreb & Ägypten auf einer größeren Karte anzeigen

Unsere Ausflüge vom Refuge Les Mouflons aus:

Offizielle Webseite der Hütte: Link