Beschreibung

Die Cabane du Trient liegt strategisch günstig am Beginn der Haute Route von Chamonix nach Zermatt und verzeichnet deshalb wohl reichlich Zulauf im Winter. Die erweiterte Hütte bietet im Sommer Platz bis zu maximal 128 Gäste. Die Hütte ist von Mitte März bis Mitte Mai und von Mitte Juni bis Mitte September geöffnet.

cabane-du-trient

Die Cabane du Trient punktet mit ihrer Innenausstattung

Ausstattung und Gastronomie

Es gibt Lager (unterschiedlicher Größe). 2012 hat die Unterkunft im Lager und Halbpension pro Person (AV Mitglied) 73 SFR gekostet. Das Haus punktet mit einer luxuriösen Ausstattung: saubere WCs im Hausinneren, auch fließend Wasser für’s Händewaschen ist verfügbar. Bettwäsche und Hüttenschuhe gehören zur Ausstattung, ein Hüttenschlafsack ist allerdings sehr zu empfehlen. Duschen habe ich keine entdeckt, dafür eine feine kleine Bibliothek, einen Ofen und eine großzügige Stube. Draußen gibt es weitere Sitzgelegenheiten. Bergschuhe etc werden im Vorraum allerdings kaum trocken. Das Mobiltelefon hat keinen Empfang.

Die Küche ist gut und man kann auch zwischendurch “à la carte” essen. Abendessen (Halbpension) und Frühstück sind angemessen portioniert. Das Essen auf der Karte ist einen Tick teurer als in den anderen Hütten der Haute Route (Schönbiel, Nacamuli, Chanrion), die wir kennen gelernt haben.

Außerhalb der Saison ist die Hütte geschlossen, es steht aber ein Winterraum mit ca. 20 Schlafplätzen zur Verfügung. Decken stehen zur Verfügung.

Lage und Zugang

Die Cabane du Trient (3.170 m) erreicht man auf vielen Wegen:

  • von Champex über das Tal der Arpette (5h30)
  • von Champex mit dem Breya-Sessellift (3h30)
  • von Orsières über Combe d’Orny (6h)
  • von Praz de Fort über le Plan Bagnet (6h)
  • von La Forclaz den Glacier du Trient umgehend
  • vom Glacier d’Argentiere über den Col du Chardonnet

Eine Buchung der Zimmer ist möglich, allerdings nur gegen die Bekanntgabe einer Kreditkartennummer! Link siehe Ende der Seite.  

Unsere Ausflüge von der Lindauer Hütte aus bzw. in unmittelbarer Nähe:

Offizielle Webseite der Hütte: Link