Suunto Core All Black: die Outdoor-Uhr

Schon als Junge und bei meinen ersten Reisen hatte ich eine schwarze Uhr aus widerstandsfähigem Material, mit Grad-Anzeige und fluoriszierenden Ziffern. Kein Wunder, dass mir die Suunto Core All Black unter allen Suunto Modellen gleich am besten gefallen hat. So gut sie aussieht, man vermutet nicht, dass sie für den Outdoor-Einsatz konzipiert ist.

Suunto Core All Black

Die Uhr bietet nämlich vieles:

  • Höhenmesser mit Höhenspeicher und Höhendifferenzmessung
  • Barometer mit Sturmalarm und Wettertrendanzeige
  • Automatischer Wechsel zwischen Höhenmesser und Barometer
  • Kompass mit halbautomatischer Kalibrierung und digitaler Peilung
  • Tiefenmesser
  • Zahlreiche Uhr-, Datum- und Alarmfunktionen mit Dualzeit und Countdown-Timer
  • Zeit für Sonnenaufgang und Sonnenuntergang an über 400 Standorten weltweit
  • Digitales Thermometer
  • Menügesteuerte Benutzerschnittstelle in englischer, deutscher, französischer und spanischer Sprache
  • Erhältlich in verschiedenen Designs
  • Wechselarmbänder
  • Batterie vom Nutzer zu wechseln

Einiges davon benötige ich nicht, aber der Höhenmeter und die Luftdruckmessung sind sehr fein. Am besten gefällt mir aber die Robustheit der Uhr – ob im Canyon oder in der Wüste, beim Adventure Race oder auf Skitouren, die Uhr macht alles mit. Sehr empfehlenswertes Produkt!

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *